Bulgursalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BulgursalatDurchschnittliche Bewertung: 41518

Bulgursalat

mit Hähnchenflügeln

Bulgursalat
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Brühe in einem Topf aufkochen. Den Bulgur hineinstreuen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten quellen lassen. Eventuell abtropfen, dann abkühlen lassen.

2

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und ohne Stielansätze klein würfeln. Petersilie und Minze abwaschen, abtrocknen und grob hacken.

3

Zitronensaft mit Olivenöl , Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Frühlingszwiebeln, Tomaten, Kräuter und Bulgur vorsichtig damit mischen. Den Salat herzhaft abschmecken und vor dem Servieren mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

4

Hähnchenflügel kalt abwaschen und abtrocknen. Mit Sojasauce, Limettensaft, Pfeffer, Kreuzkümmel und Tabasco einreiben.

5

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenflügel abtropfen lassen und darin bei starker Hitze rundherum scharf an braten . Die Hitze reduzieren und das Fleisch weitere 20 Minuten goldbraun braten.

6

Zum Servieren die Salatgurke waschen und mit einem Kanneliermesser längs einkerben, dann in dünne Scheiben schneiden und diese dachziegelartig auf Tellern anrichten. Den Bulgursalat noch einmal durchrnischen und mit den Hähnchenflügeln darauf anrichten.

Schlagwörter