Bündner Nusstorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bündner NusstorteDurchschnittliche Bewertung: 4.21551

Bündner Nusstorte

Rezept: Bündner Nusstorte

Bündner Nusstorte - Perfekter Kuchen aus der Schweiz für alle Nuss-Fans.

40 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (51 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
½ Bio-Zitrone
400 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
430 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
205 g Joghurtbutter
400 g Walnusskerne
300 ml Schlagsahne
2 EL Honig
nach Belieben:
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben.

2

Für den Teig Mehl mit 180 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 TL Zitronenschale auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde drücken. Ei hineinschlagen, 200 g Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen.

3

Mit einem Messer alle Zutaten krümelig hacken, mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln, für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

4

Inzwischen Walnüsse grob hacken. Für die Füllung restlichen Zucker in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Sahne und Honig unter Rühren zufügen, aufkochen lassen, Nüsse untermengen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

5

Eine Springform (26 cm Ø) mit restlicher Butter einfetten. Etwas mehr als 1/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Form damit auskleiden, dabei einen 2 cm hohen Rand formen.

6

Nussmasse auf dem Boden verteilen. Ein weiteres Drittel des Teiges in Größe der Form ausrollen und die Nussmasse damit bedecken.

7

Restlichen Teig dünn ausrollen, in 1,5 cm breite Streifen schneiden. Als Gitter auf die Torte legen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C (Umluft 150 °C; Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen, in den letzten 10 Minuten mit Alufolie abdecken.

8

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.