Bunt belegtes Fladenbrot auf italienische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bunt belegtes Fladenbrot auf italienische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Bunt belegtes Fladenbrot auf italienische Art

Bunt belegtes Fladenbrot auf italienische Art
1 Std.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 g frische Hefe
150 g Weizenmehl
1 Prise Zucker
Salz
40 g Weizengrieß
3 Paprikaschoten
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
200 g schwarze Oliven entsteint
350 g Mozzarella
getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit dem Mehl, Zucker, 1 TL Salz und dem Grieß zu einem relativ weichen Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen.
2
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
3
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Unter dem Grill etwa 10 Minuten grillen bis sich die Haut beginnt schwarz zu färben. Aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt auskühlen lassen. Anschließend in Streifen schneiden.
4
Den Ofen mit Backblech auf 240°C Umluft heizen.
5
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten, nach Bedarf noch Mehl ergänzen und in 4 Portionen teilen. Diese zu großen, dünnen Fladen ausrollen. Die Fladen mit Backpapier auf die Bleche legen und im Ofen 1-2 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und die Oberseite von der Unterseite trennen. Die Oberseite umdrehen und auf die untere Teigschicht legen.
6
Die Ofentemperatur auf 200°C reduzieren.
7
Die vier Fladen jeweils mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Paprikastreifen mit den Oliven darauf verteilen. Den Mozzarella zerbröckeln und darüber streuen. Mit Oregano bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zurück im Ofen 5-10 Minuten knusprig backen.