Buntbarsch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BuntbarschDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Buntbarsch

auf Linsen mit Dill und Kapernbutter

Buntbarsch
40 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Linsen:
150 g Berglinsen (kleine grüne Linsen)
50 g Karotten
50 g Knollensellerie
50 g Lauch
Zwiebel
1 EL Öl
1 EL Tomatenmark
1 EL saurer Granatapfelsirup (aus dem türkischen FeinkostJaden)
Hühnerbrühe
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
Hier kaufen!1 Scheibe Ingwer
1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
1 EL Dill (frisch geschnitten)
2 EL braune Butter
mildes Chilisalz
Für den Buntbarsch:
4 Buntbarschfilets (à 120 g, ohne Haut und Gräten)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL mildes Olivenöl
mildes Chilisalz
Für die Kapernbutter:
50 g Butter
1 EL kleine eingelegte Kapern
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
mildes Chilisalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Die Karotte und den Sellerie putzen und schälen, den Lauch waschen. Das Gemüse in
kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei milder Hitze andünsten.

2

Das Tomatenmark zur Zwiebel geben, unterrühren und anrösten. Auch den Granatapfelsirup dazugeben. Die eingeweichten Linsen in ein Sieb abgießen, kurz abbrausen und ebenfalls dazugeben. Anschließend die Brühe angießen, das Lorbeerblatt hinzufügen und die Linsen 20 bis 25 Minuten mehr ziehen als kochen lassen. Nach 10 Minuten die Gemüsewürfel, den Knoblauch, den Ingwer und die Zitronenschale dazugeben.

3

Lorbeer, lngwer und Zitronenschale am Ende der Garzeit wieder entfernen, den Dill und die braune Butter dazugeben und mit Chilisalz abschmecken.

4

Für den Buntbarsch die Fischfilets waschen und trockentupfen. Danach in einer Pfanne 1 bis 2 TL Olivenöl erhitzen und die Filets darin bei milder
Hitze 2 bis 3 Minuten braten. Anschließend wenden und 2 Minuten weiterbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Fisch in der Resthitze gar ziehen lassen. 1 bis 2 EL Olivenöl darüberträufeln und mit Chilisalz würzen.

5

Für die Kapernbutter die Butter bei milder Hitze zerlassen, die Kapern abtropfen lassen und mit der Zitronenschale unterrühren. Danach die Butter mit Chilisalz würzen. Zum Schluss die Linsen auf vorgewärmte Teller verteilen, die Fischfilets daraufsetzen und mit der Kapernbutter beträufeln.