Bunte Party-Toasts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bunte Party-ToastsDurchschnittliche Bewertung: 41518

Bunte Party-Toasts

Bunte Party-Toasts
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Zunächst alle Toastbrotscheiben buttern. und nach dem Belegen im vorgeheizten Grill mit arretierten Grillplatten bei mittlerer Temperaturstufe überbacken.

Für das Lebertoast die Leber braten, in Scheiben schneiden, salzen und auf das Brot legen. Mit einer Käsescheibe belegt und im Ofen überbacken, bis der Käse zerläuft. Dann mit Paprikastreifen und grünen Trauben garniert servieren.

2

Würstchentoast: Dafür die Bockwürstchen einige Minuten in heißes Wasser legen, herausnehmen, in der Mitte durchschneiden und auf das Brot legen. Mit einigen Gurkenscheiben und einer Käsescheibe belegt überbacken, bis der Käse zerläuft. Dann mit Oliven garniert servieren.

3

Bananentoast: Zunächst die Bananen schälen, längs halbieren und ca. 2 Minuten bei höchster Ternperaturstufe kontaktgrillen. Dann die Bananen auf das Brot legen, mit einer Käsescheibe belegen und überbacken, bis der Käse zerläuft. Den Toast mit halbierten Walnußkernen und Ingwerstreifen garniert servieren.

4

Scharfer Pfirsichtoast: Dafür das Toast mit Ingwerpulver bestreuen. Den Fleischkäse ca. 3 Minuten bei höchster Temperaturstufe kontaktgrillen und auf das Brot legen. Mit einem halben Pfirsich sowie einer Käsescheibe belegt überbacken, bis der Käse zerläuft. Den Toast mit Paprikastreifen garniert servieren.

5

Spargeltoast: Zu Beginn den Spargel dünsten, auf das Brot legen und mit einer Käsescheibe belegt überbacken, bis der Käse zerläuft. Dann den Toast mit in Streifen geschnittenem gekochtem Schinken garniert servieren.

6

Filettoast: Das Schweinefilet ca. 3 Minuten bei höchster Temperaturstufe kontaktgrillen und auf das Brot legen. Mit einer in Scheiben geschnittenen Tomate und einer Käsescheibe belegt überbacken, bis der Käse zerläuft. Den Toast mit Zwiebelringen und Petersilie garniert servieren.