Bunte Pfefferkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bunte PfefferkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Bunte Pfefferkuchen

Bunte Pfefferkuchen
1 Std.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
250 g Mehl
1 TL Backpulver
Hier bei Amazon kaufen!175 g Rohrzucker
1 Prise Salz
1 Ei
1 EL flüssiger Honig
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Hier kaufen!½ TL Lebkuchengewürz
Hier kaufen!1 EL fein gehacktes Zitronat
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
3 EL Milch
60 g Butter
Für den Guss
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
Außerdem
Bunte Zuckerperle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl, Backpulver, Rohrzucker und Salz mit dem Ei, Honig, Zimt und Lebkuchengewürz in einer Rührschüssel vermischen. Das Zitronat zusammen mit den Mandeln und der Milch zugeben. Die Butter in Stückchen darauf verteilen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts gut vermischen.
2
Den Teig dann auf bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Dann zu zwei Rollen mit je ca. 3 cm Ø formen, in Alufolie wickeln und für 1 Stunde kühl stellen.
3
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4
Die Teigrollen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und nicht zu dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
5
Für den Guss den Puderzucker mit ca. 4 EL Wasser zu einem dickflüssigen Guss verrühren und die Pfefferkuchen damit einpinseln. Nach Belieben mit bunten Zuckerperlen bestreuen und den Guss erstarren lassen.