Bunte Spieße mit Schweinefilet, Paprika und Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bunte Spieße mit Schweinefilet, Paprika und PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Bunte Spieße mit Schweinefilet, Paprika und Pilzen

Bunte Spieße mit Schweinefilet, Paprika und Pilzen
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 kleine, festkochende Kartoffeln
Salz
600 g Schweinefilet küchenfertig
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
200 g Champignons
12 Rosmarinzweige
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.

2

Zwischenzeitlich das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprikaschoten ebenfalls waschen, vierteln, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.

3

Die Pilze putzen und mit einem Küchentuch abreiben. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen und abkühlen lassen.

4

Abwechselnd mit dem Fleisch, den Paprikastücken und den Pilzen auf Rosmarinzweige stecken, salzen, pfeffern, mit etwas Öl einstreichen und auf einem vorgeheizten Grill oder in einer heißen Pfanne rundherum goldbraun braten. Die Hitze reduzieren und die Spieße gar ziehen lassen. Nach Belieben mit frischen Kräuterquark und Zitronenecken angerichtet servieren.