Bunter Gemüsestrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bunter GemüsestrudelDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Bunter Gemüsestrudel

Rezept: Bunter Gemüsestrudel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
12 große Spinatblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 mittelgroße Zwiebel in feine Ringe geschnitten
1 mittelgroße rote Paprikaschote in Streifen
1 mittelgroße grüne Paprikaschote in Streifen
2 mittelgroße Zucchini in Scheiben geschnitten
2 schlanke Auberginen in Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
6 Blätter Filoteig (Phylloteig)
40 g Butter zerlassen
20 g Basilikumblatt in feinen Streifen
60 g geriebener Cheddar-Käse oder mittelalter Gouda
Sesam hier kaufen!2 EL Sesam
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 210 °C vorheizen. Ein Backblech mit geschmolzener Butter oder Öl bepinseln. Die Spinatblätter gründlich unter kaltem Wasser abwaschen und in der Mikrowelle oder im Topf dämpfen, bis sie fast gar sind. Die Flüssigkeit ausdrücken und die Blätter zum Trocknen ausbreiten.

2

Zwiebel in heißem Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten glasig anbraten. Dann Paprikaschoten, Zucchini und Auberginen hinzufügen; unter Rühren weitere 5 Minuten anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Abkühlen beiseite stellen.

3

1 Lage Filoteig mit geschmolzener Butter bestreichen; eine zweite Lage darauflegen. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren; jede Zwischenlage mit Butter einpinseln. Spinat, erkaltete Gemüsemischung, Basilikum und Käse entlang der langen Seite 5 cm vom Rand auf den Teig geben. Beide Seiten über die Füllung schlagen, den schmalen Rand einschlagen und fest aufrollen.

4

Strudel mit der Nahtstelle nach unten auf das Blech legen. Mit der restlichen geschmolzenen Butter einpinseln und mit Sesamkörnern krönen. In den Backofen geben und  25 Minuten goldbraun und knusprig backen.

TIP: Dieses Gericht bereiten Sie am besten direkt vor dem Servieren zu. In Scheiben geschnitten als Vorspeise oder mit einem grünen Salat als Hauptgericht servieren.