Bunter Gersteneintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bunter GersteneintopfDurchschnittliche Bewertung: 31510

Bunter Gersteneintopf

Bunter Gersteneintopf
260
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
12 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
50 g Sojamark (TVP, Sojafleisch)
Hier bestellen2 EL getrocknete Steinpilze
50 g Azukibohne
1 l Wasser oder Gemüsebrühe
250 g Kartoffeln
1 Bund Suppengrün
4 gehäufte EL Nacktgerste
2 gestrichener EL gekörnte Gemüsebrühe
1 gestr. TL Paprikapulver edelsüß
2 Msp. schwarzer Pfeffer
1 Becher saure Sahne (200 g)
1 gestr. TL getrocknete Pfefferminze oder 1 gehäufter Teelöffel frisches, feingehacktes
2 Msp. Piccata
Petersilie
Liebstöckel
Kräutersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vorabend das Sojamark, die Pilze und die Bohnen in einen weiten Topf geben, mit Wasser bedecken und einmal aufkochen. Zugedeckt etwa 12 Stunden (über Nacht) quellen lassen.

Am nächsten Tag das Wasser oder die Gemüsebrühe in den Topf mit den eingeweichten Zutaten gießen, wieder zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen.

Währenddessen die Kartoffeln gut bürsten und würfeln. Das Suppengrün putzen, waschen und zerkleinern. Die Gerste grobschroten. Kartoffelwürfel, Suppengrün und Gerstenschrot zusammen mit der gekörnten Brühe, dem Paprikapulver und dem pfeffer zur kochenden Suppe geben, in gut 5 Minuten gar kochen. Den Topf vom Herd nehmen.

Den Eintopf mit der verquirlten sauren Sahne, der Pfefferminze (getrocknete Blättchen mit den Fingern zerreiben) , dem Piccata und feingehackten Kräutern mischen. Mit Kräutersalz abschmecken.