Bunter Osterkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bunter OsterkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Bunter Osterkuchen

Bunter Osterkuchen
2 h. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
¼ l lauwarme Milch
2 EL Zucker
½ TL Salz
100 g Möhren
2 EL gehackte Pistazien
1 TL Zitronensaft
1 TL Ingwerpulver
4 EL Mohn
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 EL Sonnenblumenkerne
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL geriebene Mandeln
Sesam hier kaufen!1 EL Sesam
Zum Bestreuen
2 EL gehackte Pistazien
2 EL Mohn
Sesam hier kaufen!2 EL Sesam
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

100 g Mehl, Hefe, Wasser und 1 TL Zucker verrühren und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen (falls der Teig zu trocken wird, noch etwas Milch zugeben). Restliches Mehl mit Zucker und Salz mischen, unter den Vorteig rühren und weitere 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Teig nochmals kräftig durchkneten und dritteln. Karotten schälen, waschen und fein reiben.

2

Ein Drittel vom Teig mit den Karotten, Pistazien, Ingwer, Zitronensaft gut verkneten. Zweites Drittel mit Mohn und Sonnenblumenkernen verkneten. Letztes Drittel mit Mandeln und Sesam verkneten. Jedes Drittel zu einem langen Strang ausrollen und zu einem Zopf flechten.

3

Zopf zum Kranz schließen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. Mit Wasser bestreichen und jeden Strang passend mit Pistazien, Sesam und Mohn bestreuen. Bei 200°C ca. 30-40 Min. goldbraun backen.