Bunter Reistopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bunter ReistopfDurchschnittliche Bewertung: 41515

Bunter Reistopf

Rezept: Bunter Reistopf
175
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
12 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
2 Tassen Naturreis
Hier bestellen1 Päckchen oder 2 EL getrocknete Steinpilze
1 l Wasser oder Gemüsebrühe
1 gestr. EL gekörnte Gemüsebrühe
1 Sellerieknolle (etwa 400 g)
100 g frische ausgehülste oder tiefgefrorene grüne Erbsen
2 EL Tomatenmark
3 gehäufte EL Edelhefeflocken
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL Sojasauce
1 gestr. TL Delikata
reichlich Petersilie und Liebstöckel
eventuell etwas Butter oder Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vorabend den Reis und die Pilze mit dem Wasser oder der Gemüsebrühe in einen Topf geben und zugedeckt etwa 12 Stunden (über Nacht) quellen lassen. Am nächsten Tag Reis und Pilze mit der Einweichflüssigkeit und der gekörnten Brühe 10 Minuten kochen lassen. Inzwischen die Sellerieknolle schälen und zuerst in Scheiben, dann in dünne Streifen schneiden. Selleriestreifen zur kochenden Brühe geben. Nach 5 Minuten Kochzeit die Erbsen zufügen und alles zusammen weitere 5 Minuten kochen. Prüfen, ob der Reis gar ist, dann die Herdplatte ausschalten. Eintopf mit dem Tomatenmark, den Hefeflocken, der Sojasauce und dem Delikata abschmecken. Feingehackte Petersilie und Liebstöckel untermischen und aufstreuen. Eventuell etwas Butter oder Öl zufügen.

Zusätzlicher Tipp

Im Sommer können Sie statt der Sellerieknolle eine ganze Selleriepflanze mit Stielen und Blättern verwenden. Die kleinere Knolle wie oben schälen und zerkleinern. Die Blätter mit Stengeln gut waschen und feinschneiden.