Buntes asiatisches Gemüse aus dem Wok Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buntes asiatisches Gemüse aus dem WokDurchschnittliche Bewertung: 41527

Buntes asiatisches Gemüse aus dem Wok

mit würziger Sauce

Buntes asiatisches Gemüse aus dem Wok
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Aubergine
Salz
2 EL Öl
3 Knoblauchzehen zerdrückt
4 Frühlingszwiebeln gehackt
1 kleine, rote Paprika entkernt und in dünne Streifen geschnitten
4 Baby-Maiskolben längs halbiert
80 g Zuckererbse
200 g chinesischer Senfkohl grob in Streifen geschnitten
400 g chinesische Strohpilz aus der Dose, abgespült und abgetropft
125 g Mungobohnensprossen
2 EL chinesischer Reiswein
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL dunkle Sojasauce
1 TL Chilisauce
1 TL Zucker
125 ml Hühnerbrühe
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
2 TL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aubergine putzen und in 5 cm lange Stifte schneiden. In einen Durchschlag geben, mit Salz bestreuen und 30 Minuten ziehen
lassen. Mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

2

Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch,
Frühlingszwiebeln und Paprika bei starker Hitze 1 Minute pfannenrühren.
Die Aubergine zugeben und 1 weitere Minute braten.

3

Babymaiskolben und Zuckererbsen zugeben und nochmals
1 Minute braten. Senfkohl, Pilze und Bohnensprossen zufügen und eine weitere Minute braten.

4

Reiswein, Bohnensauce, Sojasauce, Chilisauce und Zucker vermischen und mit der Brühe in den Wok geben. Unter Rühren aufkochen.

5

Die Speisestärke mit dem Wasser glatt anrühren. Schnell an die
Sauce geben, 1 Minute aufkochen und sofort servieren.