buntes Gemüse im Blätterteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
buntes Gemüse im BlätterteigDurchschnittliche Bewertung: 41522

buntes Gemüse im Blätterteig

buntes Gemüse im Blätterteig
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
1 Kartoffel
1 Karotte
1 Pastinake
100 g Kürbis z.B. Hokaido oder Butternut
2 TL Öl
1 fein gehackte Zwiebel
125 ml Gemüsebrühe
50 g frische oder tiefgekühlte Erbsen
1 EL fein gehackte glatte Petersilie
3 große Scheiben Blätterteig (TK) (aufgetaut)
1 Ei (leicht verschlagen)
Ketchup zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 210 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffel, Karotte, Pastinake und Kürbis schälen und in 1 Zentimeter große Würfel schneiden.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Kartoffel, Karotte, Pastinake, Kürbis und Brühe dazugeben und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und das Gemüse 10 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis das Gemüse weich und die Flüssigkeit verdunstet ist. Erbsen und Petersilie einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und alles abkühlen lassen.

3

Mithilfe eines Untertellers vier Kreise von 12 Zentimeter Ø aus dem Teig ausschneiden. Einen gestrichenen Esslöffel der Gemüsemischung auf jeden Kreis geben, die Ränder mit Wasser bestreichen und den Teig zusammenfalten, sodass ein Halbmond entsteht. Die Ränder fest zusammendrücken. Mit dem verschlagenem Ei bestreichen und auf ein Blech legen. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen und goldgelb ist. Mit Ketchup servieren.