Burger mit Avocado und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Burger mit Avocado und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Burger mit Avocado und Speck

Burger mit Avocado und Speck
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
400 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 EL Senf
3 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Butterschmalz zum Braten
4 Hamburger-Brötchen Fertigprodukt
8 Scheiben Frühstücksspeck
1 rote Zwiebel
½ Avocado
1 EL Limettensaft
4 EL Ketchup
4 Scheiben Käse z. B. milder Gouda
1 Handvoll Rucola gewaschen und trocken geschleudert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotte und den Knoblauch schälen und beides sehr fein hacken. Die Schalotten- und Knoblauchstückchen mit dem Hackfleisch, dem Ei, dem Senf und den Semmelbröseln zu einem Fleischteig verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vier Hamburger daraus formen, flach drücken und in heißem Butterschmalz von beiden Seiten je etwa 4 Minuten goldbraun braten.

2

Die Hamburger Brötchen halbieren und auf der Schnittfläche leicht anrösten. Den Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Avocado schälen, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden und sofort mit Limettensaft beträufeln.

3

Die unteren Brötchenhälften mit etwas Ketchup bestreichen, einige Rucolablätter darauf geben und je einen Hamburger darauf setzen. Mit etwas Ketchup bestreichen, je eine Scheibe Käse, einige Zwiebelringe, 2 Speckscheiben und einige Avocadoscheiben darauf geben und mit dem Brötchendeckel abschließen. Sofort servieren.