Burger mit Sprossen und Ofenkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Burger mit Sprossen und OfenkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Burger mit Sprossen und Ofenkartoffeln

Rezept: Burger mit Sprossen und Ofenkartoffeln
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rinderhackfleisch
1 altbackenes Brötchen
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackte Petersilie
1 Zwiebel
3 EL Öl
4 Vollkornbrötchen
2 Radieschen
4 EL Crème fraîche
20 g frische Sprossen (z. B. Alfalfa- oder Radieschensprossen)
Für die Blechkartoffeln
1 kg kleine Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen0,13 l Olivenöl
1 EL grobes Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Backblech mit Butter einfetten und den Ofen auf 220°C vorheizen. Die Kartoffeln gut waschen, trocknen und auf das Backblech geben, mit Olivenöl einpinseln. Mit Pfeffer würzen und mit Salz bestreuen. Ca. 35 Minuten im Ofen goldbraun backen.
2
Für die Burger das altbackene Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in 1 EL Öl glasig schwitzen. Das eingeweichte Brötchen gut ausdrücken und mit Hackfleisch, Salz und Pfeffer würzen, Zwiebel und Petersilie zugeben und gut durchkneten. Mit angefeuchteten Händen vier flache Frikadellen formen. Das Öl in einer heißen Pfanne erhitzen, die Frikadellen kurz und kräftig anbraten, die Hitze reduzieren und weitere 2 – 3 Min. fertig braten.
3
Zum Schluss die Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
4
Die Vollkornbrötchen halbieren und nach Belieben die Schnittflächen rösten. Auf die untere Hälfte die Frikadelle auflegen, je einen Esslöffel Creme fraiche aufgeben, mit Radieschenscheiben und Sprossen belegen und die Brötchenhälfte aufsetzen. Mit den Ofenkartoffeln servieren.