Burger mit verlorenem Ei, Speck und Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Burger mit verlorenem Ei, Speck und SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Burger mit verlorenem Ei, Speck und Salat

Burger mit verlorenem Ei, Speck und Salat
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Kohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Möhre und die Schalotte schälen und beides sehr fein würfeln. Zusammen mit dem Kohl in heißem Öl anschwitzen. Salzen, pfeffern und zugedeckt 2-3 Minuten gar dünsten. Nach Bedarf ein wenig Wasser zufügen. Den Salat waschen, putzen und trocken schütteln. Die Brötchen halbieren.

2

Etwa 1 l Wasser aufkochen, den Essig dazugeben und vom Herd ziehen. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und vorsichtig ins Essigwasser gleiten lassen. 4-5 Minuten pochieren (das Wasser darf nicht mehr kochen!). Den Speck in heißem Öl anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Eier abschrecken, salzen, pfeffern und in den Bröseln wenden. In heißem Speck-Fett goldbraun braten. Den Salat auf die untere Brötchenhälfte legen und darauf die Hälfte vom Gemüse geben. Das Ei mit dem Speck und dem restlichen Gemüse darauf setzen, je einen Klecks Mayonnaise dazu geben und mit dem aufgesetzten Brötchendeckel servieren.