Burgunder Käsekranz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Burgunder KäsekranzDurchschnittliche Bewertung: 41522

Burgunder Käsekranz

Burgunder Käsekranz
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Milch (1,5 % Fett)
50 g Margarine
Salz
Pfeffer
100 g Mehl
4 Eier (Größe M)
75 g Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Der zu diesem Gericht benötigte Teig ist eine Art Brandteig, aber doch etwas anders. Die Milch zum Kochen bringen, abkühlen lassen und durch ein Sieb gießen. 

2

Die Margarine in kleinen Klümpchen zugeben, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen und die Milch sehr rasch wieder aufkochen lassen, so dass Milch und Butter eine Einheit werden. Dann wie bei Brandteig das Mehl auf einmal in die Milch geben und mit aller Energie rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst. 

3

Unter tüchtigem Rühren nach und nach die Eier zugeben, dann den in Würfel geschnittenen Käse hinzugeben. Mit einem Löffel Häufchen von diesem Teig so auf ein gebuttertes Backblech geben, dass sie aneinander anschließen und einen Kranz bilden. Käsewürfel dazwischen streuen. 

4

Den Kranz mit Milch bestreichen und die Gougère im gut vorgewärmten Backofen bei nicht zu großer Hitze etwa eine 45 Minuten backen. 

5

Nach 20 Minuten ist sie zwar hübsch braun, innen jedoch noch nicht gar. Die Gougère abkühlen lassen und in Stücke brechen.

 

Schlagwörter