Burgunder Schnecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Burgunder SchneckenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Burgunder Schnecken

Rezept: Burgunder Schnecken
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
24 Schnecken im Haus
125 g Butter
3 Sardellenfilets
1 feingehackte Schalotte
Petersilie
Knoblauch
einige Tropfen Pernod oder Cognac
Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter im heißen Wasserbad mit einem ab und zu in heißes Wasser getauchten Löffel locker und sahnig rühren. 

2

Die Sardellen sehr fein hacken und unter die Butter rühren. 

3

Die Gewürze ebenfalls sehr fein hacken und dazugeben, wobei man mit Knoblauch nicht sparen sollte. 

4

Schließlich den Pernod hinzufügen. 

5

Etwas von der erstarrten Butter in jedes Gehäuse streichen, die Schnecken hineingeben und die Gehäuse mit Butter zustreichen. Auf die Butter Brösel von getoastetem Brot streuen und die so panierten Schnecken in die Schneckenpfanne setzen. Etwas Weißwein darüber sprengen (das verfeinert den Duft) und die Schnecken etwa 8 Minuten im Backrohr erhitzen. Auch ohne Gehäuse kann man die Schnecken auf diese Weise zubereiten: In eine feuerfeste Schneckenpfanne gibt man die mit Kräuterbutter bestrichenen Schnecken und stellt sie 5 Minuten ins Rohr.