Burritos Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BurritosDurchschnittliche Bewertung: 4.8154

Burritos

mit Tempeh-Bohnen-Füllung

Burritos
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
Kokosmilch bei Amazon kaufen335 ml Kokosmilch oder vegane Milch
600 g Tomatenstück aus der Dose, nicht abgetropft
60 g Hefeflocken
15 g gehackte frische Petersilie
15 g gehacktes frisches Koriandergrün
1 TL Rauchsalz
schwarzer Pfeffer
1 TL geräuchertes Paprikapulver
1 TL getrocknetes Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
75 g Frühlingszwiebeln gehackt
425 g Cannellino-Bohnen abgespült und abgetropft
2 EL Tomatenmark
5 EL Maisgrieß
8 Weizen-Tortillas
Chilisauce nach Belieben
225 g Tempeh
Backtrennspray
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer großen Schussel Kokosmilch, Tomaten, Hefeflocken, Petersilie, Koriandergrün, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Basilikum vermischen. Beiseitestellen.

2

Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Die Tempehwürfel zusammen mit den Frühlingszwiebeln unter häufigem Rühren etwa 6 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Nach Belieben leicht salzen. Dann die Bohnen zusammen mit dem Tomatenmark und dem Knoblauch dazugeben und unter Rühren etwa 1 Minute lang mitbraten. Die Kokosmilchmischung dazugießen und alles 10 Minuten sämig einköcheln lassen. Gleichmäßig mit zwei Esslöffel Maisgrieß bestreuen, durchmischen und köchelnd eindicken lassen. Weitere ein bis zwei Esslöffel Maisgrieß unterziehen, falls die Sauce noch immer zu suppig ist: Sie sollte so dickflüssig sein, dass sie nicht gleich die Tortillas aufweicht und später beim Braten der Burritos herausläuft.

3

Auf die untere Mitte jeder Tortilla 150 Gramm der Tempehfüllung geben. Den oberen und unteren Rand über die Füllung schlagen, dann die Tortilla aufrollen.

4

Eine große Bratpfanne erhitzen. Kurz vom Herd nehmen, um sie gleichmäßig mit Backtrennspray auszusprühen. Wieder aufsetzen, die Burritos mit der »Naht« nach unten hineingeben und von beiden Seiten etwa 5 Minuten braten, bis die Füllung gut durchgewärmt und das Außere goldbraun und knusprig ist. Vor dem Servieren nach Belieben mit Chilisauce beträufeln.