Buttermilch-Walnuss-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buttermilch-Walnuss-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21536

Buttermilch-Walnuss-Kuchen

Buttermilch-Walnuss-Kuchen
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 30x40 cm
Für den Teig
500 g Mehl
1 Prise Salz
1 Würfel frische Hefe 42 g
75 g Zucker
200 ml lauwarme Buttermilch
100 g Butter
1 Ei
1 EL Vanillezucker
2 EL Zitronensaft
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag
200 g Butter
200 g Zucker
250 g gehackte Walnusskerne
2 EL Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln, mit 1 EL Zucker und 5 EL lauwarme Buttermilch verrühren, mit etwas Mehl vom Rand bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen.
2
Die Butter, das Ei, den restlichen Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und die übrige lauwarme Buttermilch zu dem Vorteig geben und alles mit den Händen oder den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem Teig verarbeiten, der sich vom Schüsselrand löst. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder Buttermilch einarbeiten.
3
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kräftig durchkneten und zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.
4
Inzwischen für den Belag die Butter schmelzen. Den Zucker unterrühren, die Nüsse zugeben und die Sahne unterrühren. Die Masse kurz durchkochen und etwas abkühlen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gleichmäßig in Backblechgröße ausrollen und auf ein gebuttertes Backblech legen. Die Mandelmasse darauf verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
6
Herausnehmen, abkühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.