Buttermilchnocken mit gegrillten Orangen und Honig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buttermilchnocken mit gegrillten Orangen und HonigDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Buttermilchnocken mit gegrillten Orangen und Honig

Buttermilchnocken mit gegrillten Orangen und Honig
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!11 Blätter Gelatine
300 g Magerquark
300 ml Buttermilch
1 TL abgeriebene Zitronenschale
6 EL Honig
300 ml Schlagsahne
4 unbehandelte Orangen
2 cl Grand Marnier
6 Karamellbonbons
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit 250 ml Buttermilch, Zitronenabrieb und 4 EL Honig glatt rühren. Die gut ausgedrückte Gelatine in der restlichen Buttermilch erwärmen und schmelzen lassen, nicht Kochen!
2
Das Gemisch unter die Creme mengen und geschlagene Sahne unterziehen. In eine Form füllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
3
Den Backofengrill vorheizen.
4
Die Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen. Auf Schüsseln verteilen und den restlichen Honig, sowie Grand Marnier darüber träufeln. Unter dem vorgeheizten Grill ca. 2-4 Minuten backen. Mit Hilfe zweier Esslöffel Nocken vom Buttermilchdessert abstechen, auf die Orangen legen und mit zerstoßenen Karamellbonbons bestreut servieren.