Buttrige Möhren-Piroggen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buttrige Möhren-PiroggenDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Buttrige Möhren-Piroggen

Rezept: Buttrige Möhren-Piroggen
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
400 g Mehl
Salz
3 Eigelbe
100 g saure Sahne
200 g Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
1-2 Ei zum bestreiche
Für die Füllung:
2 Eier
400 g Möhren
50 g Butter
Hier kaufen!Agavendicksaft oder Honig
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen und eine Mulde hineindrücken. 1 Prise Salz darüberstreuen.

2

In einer kleinen Schüssel die Eigelbe mit der sauren Sahne verrühren und in die Mulde geben. Die Butter in kleinen Stückchen hinzufügen.

3

Alles zuerst mit einem großen Messer durchhacken, bis der Teig schön krümelig ist. Dann rasch mit den Händen zu einem Teig kneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4

2 Eier in kochendes Wasser geben und etwa 10 Minuten hart kochen.

5

Die Möhren putzen, schälen und klein schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Möhren mit Salz und Agavendicksaft darin weich dünsten.

6

Die Eier mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und in Würfel schneiden. Die gedünsteten Möhren zerdrücken und mit den Eiern vermischen. Nach Bedarf noch einmal mit Salz würzen.

7

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz dünn ausrollen und 16 Kreise von 8 bis 12 cm Durchmesser ausstechen.

8

Die Hälfte der Kreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Möhrenfüllung mit einem Esslöffel in die Mitte der Kreise geben.

9

In einer Schüssel 1 oder 2 Eier verquirlen und die Teigränder damit bestreichen, einen zweiten Teigkreis über die Füllung legen und gut zusammendrücken. Die Oberfläche mit dem restlichen verquirlten Ei bepinseln und mit einer Gabel mehrmals einstechen .

10

Die Piroggen auf die mittlere Schiene im Backofen schieben und etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen kleinen Salat servieren.