Caesar Salad Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Caesar SaladDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Caesar Salad

Caesar Salad
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Salat
1 großes Ei
1 großer Romanasalatblatt
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
8 eingelegte Sardellenfilets (abgetropft und gehackt)
80 g gehobelter Parmesan
Dressing
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
5 Scheiben Weißbrot (Rinde entfernt, in 1 cm große Würfel geschnitten)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem kleinen Topf etwas Wasser zum Kochen bringen, das Ei zugeben und 1 Minute kochen (das Eigelb sollte noch etwas flüssig sein.) Das Ei aufschlagen und das Eigelb in eine kleine Schüssel geben. Beiseitestellen.

2

Für die Knoblauchcroutons das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Brotwürfel hineingeben und unter Rühren 4-5 Minuten braten, bis die Croutons goldbraun und knusprig sind. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Die Salatblätter in eine große Schüssel geben. Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verquirlen. Das Eigelb zugeben und zu einem Dressing verrühren. Über den Salat gießen, Sardellenfilets und Croutons zugeben und gut vermengen. Mit den Parmesanspänen bestreuen und sofort servieren.