Caesar's salad Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Caesar's saladDurchschnittliche Bewertung: 31514

Caesar's salad

Very trendy - direkt aus Kalifornien

Caesar's salad
450
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 großer Romanasalat
100 g Bacon (geräucherter Frühstücksspeck in Scheiben)
2 Scheiben Toastbrot oder Kastenweißbrot
3 EL Sonnenblumenöl
2 Knoblauchzehen
2 ganz frische (!) Eier
3 ½ EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
2 ½ TL Worcestersauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Sardellenfilets
1 kleines Stück Parmesan (50g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Strunk vom Salatkopf wegschneiden, die einzelnen Blätter waschen und im Sieb abtropfen lassen.

2

Den Bacon in Streifen schneiden, in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze ausbraten. Brotscheiben würfeln. Speck aus der Pfanne nehmen, Öl angießen, Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze zu knusprigen Croutons braten. Knoblauch schälen, fein hacken, zum Schluss kurz mit braten.

3

Die Eier anstechen und 1 Minute (nicht länger!) in kochendes Wasser legen. Kalt abschrecken, aufschlagen und das noch fast flüssige Innere mit einem Löffel in eine Schüssel befördern. Mit Zitronensaft, Olivenöl und Worcestersauce verquirlen, salzen und pfeffern.

4

Die Salatblätter quer in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Sauce untermischen. Sardellenfilets abspülen, trocknen und klein schneiden, mit dem Bacon und den Brotcroutons auf den Salat streuen. Den Parmesan grob drüber raspeln.

Zusätzlicher Tipp

Das schmeckt dazu: frisches Weißbrot.