Caipirinha-Plätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Caipirinha-PlätzchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Caipirinha-Plätzchen

Caipirinha-Plätzchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 42 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 58 Stück
Für den Teig
250 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
100 g brauner Zucker
1 Prise Salz
Hier kaufen!1 EL Zitronat
Jetzt kaufen!1 Limette unbehandelt
180 g Butter
2 Eigelbe
Für die Garnitur
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
Hier kaufen!2 EL Cachaca oder Rum
Mini-Zuckerperle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl mit Mandeln, Zucker, Salz und feingeschnittenem Zitroneat in einer Rührschüssel mischen. Die Schale der Limette abreiben und zugeben, den Saft auspressen und beiseite stellen. Die Butter mit einer Teigkarte unterhacken. Die Eigelbe mit dem Limettensaft zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Den Teig ca. 4 mm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Diese auf das Blech legen, etwas Abstand lassen und in ca. 12 Minuten goldbraun backen. Die Sterne auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4
Für den Guss den gesiebten Puderzucker mit dem Cahaca und dem Limettensaft zu einem dickflüssigen Guss anrühren und die Sterne damit einpinseln, am Rand mit Zuckerperlen garnieren und trocknen lassen.