Cajun-Garnelen mit Salsa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cajun-Garnelen mit SalsaDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Cajun-Garnelen mit Salsa

Rezept: Cajun-Garnelen mit Salsa
260
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen als Hauptgericht oder für 6 als Vorspeise
Cajun-Gewürzmischung
1 EL Knoblauchpulver
1 EL Zwiebelpulver
2 TL getrockneter Thymian
2 TL gemahlener weißer Pfeffer
Jetzt kaufen!1 TL Cayennepfeffer
getrockneter Oregano
Tomatensalsa
4 Flaschentomaten , entkernt und gehackt
1 große Gurke , geschält, entkernt und gehackt
2 EL fein gewürfelte rote Zwiebel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL gehackter Koriander
1 EL gehackte frische glatte Petersilie
1 Knoblauchzehe , zerdrückt
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Limettensaft
1 kg große rohe Garnelen
100 g Margarine zerlassen
60 g Brunnenkresse , gewaschen und gesäubert
4 Frühlingszwiebeln , gehackt
Zitronenspalten , zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten der Gewürzmischung mit 2 TL schwarzem Pfefferschrot vermischen.

2

Die Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Koriander und die Petersilie in einer Schüssel vermischen.

Den Knoblauch mit Öl und Limettensaft vermengen und kräftig abschmecken.

Zum Gemüse geben und alles nochmal vermischen.

3

Die Garnelen schälen und säubern, die Schwanzflossen dabei ganz lassen.

Die Garnelen mit der Margarine bestreichen und dick mit Gewürzmischung bestreuen.

Auf einem heißem Grill 2-3 Minuten von jeder Seite garen, bis sich eine Kruste bildet und die Garnelen sich rosa färben.

4

Etwas Brunnenkresse auf Tellern verteilen, die Salsa da rüber geben.

Die Garnelen darauf anrichten und mit gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen.

Mit den Zitronenspalten servieren.