Cake-Pop-Würfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cake-Pop-WürfelDurchschnittliche Bewertung: 41523

Cake-Pop-Würfel

Rezept: Cake-Pop-Würfel
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück (ca.)
Für den Teig
80 g Mangofruchtfleisch
1 EL Zitronensaft
80 g Butter
80 g Zucker
2 Eier
160 g Mehl
Jetzt hier kaufen!1 Msp gemahlener Safran
1 Msp Backpulver
5 EL saure Schlagsahne
Für die Creme
60 g Butter
Jetzt kaufen!30 g Puderzucker
60 g Frischkäse
Außerdem
Hier kaufen!4 EL Mangosaft
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
grüne Zuckerperle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Das Mangofruchtfleisch klein würfeln und mit dem Zitronensaft fein pürieren. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nacheinander dazu geben und unterrühren. Das Mehl mit dem Safran und Backpulver mischen und mit der sauren Sahne abwechselnd unterheben. Das Fruchtpüree ebenfalls untermischen und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

3

Herausnehmen, auskühlen lassen und in eine Schüssel krümeln.

4

Die Butter mit dem Puderzucker cremig schlagen und den Frischkäse unterrühren. Die Creme mit den Kuchenkrümeln verkneten, den Teig in kleine Silikon-Würfel-Förmchen drücken und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

5

Den Mangossaft mit dem Puderzucker zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Die Würfel aus den Förmchen drücken, auf Lollistiele stecken und mit dem Guss überziehen. Mit grünen Zuckerperlen verzieren, trocknen lassen und servieren.