Calamares a la Plancha Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Calamares a la PlanchaDurchschnittliche Bewertung: 41527

Calamares a la Plancha

(Gegrillter Kalmar)

Calamares a la Plancha
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g kleine Kalmar
Salz
Picada-Dressing
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl extra vergine
2 EL frische, glatte und fein gehackte Petersilie
1 zerdrückte Knoblauchzehe
Salz
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Körperbeutel der Kalmare festhalten und Tentakel mit Kopf und Eingeweide herausziehen. Tentakel unter den Augen abschneiden, dann Maul am Ansatz der Tentakel herausdrücken. Die innere Schale aus dem Körperbeutel entfernen. Beutel unter kaltem, fließendem Wasser abreiben; dabei sollte sich die Haut leicht lösen. Beutel und Tentakel gründlich waschen und gut abtropfen lassen. In einer Schüssel mit Salz verrühren. Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.

2

Tischgrill leicht ölen und erhitzen oder Grill auf höchster Stufe vorheizen. Kurz vor dem Servieren Zutaten für Dressing mit etwas Salz und 1/4 TL Pfeffer in einer Kanne oder Schüssel verrühren. Beutel portionsweise 2-3 Minuten grillen, bis sie weiß werden und weich sind. Tentakel 1 Minute grillen, bis sie von allen Seiten braun sind und sich zusammenrollen. Mit Dressing beträufelt heiß servieren.

Hinweis: Für dieses Rezept werden Zwergkalmare verwendet. Sind sie nicht erhältlich, wählt man die kleinste vorhandene Sorte. Auch Krake, Tintenfisch, Garnelen oder feste weiße Fischfilets können so zubereitet werden. Dressing möglichst kurz vor dem Servieren herstellen, sonst verfärbt sich die Petersilie.