Calamars à la Sétoise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Calamars à la SétoiseDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Calamars à la Sétoise

Tintenfisch mit Tomaten und Oliven

Rezept: Calamars à la Sétoise
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 ganze Tintenfische (8-12 cm Körperlänge)
Milch (1,5 % Fett)
250 g Kartoffeln (sauber gebürstet)
500 g Strauchtomate
2 Zitronen
2 l Pflanzenöl (zum Frittieren)
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen (Spross entfernt und gehackt)
20 Oliven (Nicoise)
10 Cocktailtomaten (halbiert)
Salz
Pfeffer
Mehl zum Bestäuben
1 EL Schnittlauch (fein gehackt)
1 EL glatte Petersilie (fein gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tintenfische einige Stunden oder über Nacht in der Milch einweichen, damit sie zarter werden. Abgießen und die Milch anderweitig verwenden; die Tintenfische trocken tupfen.

2

Kartoffeln mit kaltem Salzwasser in einen großen Topfgeben und weich kochen. Abgießen und abkühlen lassen.

3

Strauchtomaten kurz in kochendes Wasser geben. In kaltem Wasser abschrecken, häuten und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

4

Die äußerste Schale der Zitronen mit einem Zestenreißer hauchdünn abschälen. Dann die Zitronen schälen und in ihre Segmente zerteilen.

5

Das Pflanzenöl in einer Friteuse oder einem großen Topf auf 170 °C erhitzen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in Scheibchen schneiden. Olivenöl in einem großen Topf auf mittlerer Flamme erhitzen. Knoblauch und gehackte Strauchtomaten dazugeben und 2 Min. anbraten. Kartoffelscheiben, Oliven, Cocktailtomaten, Zitronenzesten und Zitronensegmente und 1/8 I kaltes Wasser dazugeben. Etwa 2-3 Min. sanft kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Mehl auf einen Teller geben und Tintenfische darin wenden. Überscssiges Mehl abschütteln. Im heißen Öl etwa 2 Min. goldbraun frittieren. Auf chenpapier abtropfen lassen.

7

Tintenfische sofort in einer angewärmten Schüssel mit der Tomatenmischung servieren. Schnittlauch und Petersilie darüberstreuen.