Calvadoshuhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CalvadoshuhnDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Calvadoshuhn

mit Äpfeln

kein Rezeptbild vorhanden
819
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 frisches Hähnchen (1,2 kg)
60 g Butterschmalz
3 Knoblauchzehen
3 Zwiebeln
700 g Äpfel
1 rote Paprikaschote
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Salbei
250 ml Apfelsaft
50 ml Calvados
150 g Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchen unter fließendem kaltem Wasser von innen und außen abspülen, abtropfen lassen, trockentupfen. In 8 Teile zerteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem genügend großen Bräter das Fett erhitzen, die Hähnchenteile darin von allen Seiten kräftig anbraten.

2

Knoblauchzehen und Zwiebeln abziehen, grob zerteilen, in den Backofen stellen.
Ober-Unterhitze: etwa 200 °C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 180 °C (nicht vorgeheizt)
Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt)
Garzeit: 15 Minuten.

3

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Paprika waschen, zerteilen, die weißen Scheidewände herausschneiden, das Paprikafleisch grob würfeln. Äpfel, Paprika, Thymian, Rosmarin und Salbei in den Bräter geben, mit Apfelsaft und Calvados ablöschen. Weitere 30 Minuten garen.

4

Hähnchenstücke auf Tellern anrichten. Bratenfond mit Creme frakhe verrühren. Bratenfond mit dem Gemüse ebenfalls darauf verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu selbstgemachte Nudeln oder Kartoffelbrei servieren.