Camembert an Fenchel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Camembert an FenchelDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Camembert an Fenchel

Rezept: Camembert an Fenchel
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Saft von 1 Zitronen
Salz
4 große Fenchelknollen (etwa 1,4 kg)
2 Packung Camembert (je 125 g, gut gekühlt und nicht zu reif)
125 g Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 EL Bier
2 Eiweiß
Fett zum Ausbacken
Mehl zum Wenden
Stäbchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Zitronensaft in reichlich Salzwasser geben. Die Fenchelknollen putzen, waschen und etwa 40 Minuten darin garen. Dann herausnehmen und abtropfen lassen. Jede Fenchelknolle in 4 Scheiben schneiden.

2

Den kalten Camembert in 8 Scheiben schneiden. Zwischen zwei Fenchelscheiben je eine Scheibe Camembert legen. Jedes Fenchel-Camembert- Stück mit zwei Holzstäbchen feststecken.

3

Für den Bierteig das Mehl mit dem Öl, 1 Prise Salz und dem Bier gut verschlagen. Das Eiweiß steif schlagen, unter den Teig heben und glattrühren.

4

Das Fett in der Friteuse auf 175 Grad erhitzen. Die Fenchel- Camembert-Stücke erst mit Mehl bestäuben, dann in den Bierteig tauchen und anschließend im Fett schwimmend in 5 Minuten ausbacken.

5

Danach den Camembert 'mit einer Schaumkelle aus dem Fett heben, auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen und warm servieren. Dazu passt Wein oder Bier.