Camembert-Ecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Camembert-EckenDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Camembert-Ecken

Camembert-Ecken
15 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
125 g Camembert
100 g Butter oder Margarine
2 Eigelbe
1 Msp. Salz
1 Msp. Pfeffer
1 Msp. Muskat
250 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g süße Mandeln
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messer, 1 Gabel, 1 Nudelholz, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1

Von einem reifen Camembert die weiße, feste Schimmelrinde entfernen und den Käse mit der Gabel zerdrücken. Mit der Butter oder Margarine, einem Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Das gesiebte Mehl darunterkneten und den Teig etwa 1 Stunde kühl ruhen lassen.

2

Den Ofen auf 220°C vorheizen. Etwa 5 mm stark ausrollen, kleine Ecken ausstechen und diese auf ein gefettetes Backblech oder auf Alufolie legen. Die Oberfläche der Ecken mit einem verrührten Eigelb bestreichen, die geschälten, halbierten süßen Mandeln auf jede Ecke drücken und die Ecken im Ofen goldgelb backen. Darauf achten, dass das Gebäck nicht braun wird, da der Käse sonst bitter schmeckt.