Canapés mit Hähnchenbrust und Meerrettich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Canapés mit Hähnchenbrust und MeerrettichDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Canapés mit Hähnchenbrust und Meerrettich

Rezept: Canapés mit Hähnchenbrust und Meerrettich
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Aus Weizenmischbrotscheiben mit einer runden Ausstechform (Durchmesser etwa 4 cm) 10 Taler ausstechen.

2

Butter in einer Pfanne zerlassen, die Brottaler von beiden Seiten darin goldbraun braten, auf Küchenpapier geben, abkühlen lassen.

3

125 g Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. 1 EL Speiseöl erhitzen, das Filet von beiden Seiten darin goldbraun braten, auf Küchenpapier geben, erkalten lassen, in kleine Scheiben schneiden. 1 EL Miracel Whip Balance mit frisch geriebenem Meerrettich abschmecken.

4

Aus Pergamentpapier eine Tüte formen, die Spitze so abschneiden, dass eine sehr kleine Öffnung entsteht. Die Meerrettichmischung in die Tüte füllen, etwas auf die Brottaler spritzen, mit einer Scheibe Filet belegen, etwas der Mischung auf das Fleisch spritzen, eine zweite Scheibe Fleisch darauf geben.

5

Die Canapés mit etwa 20 Pistazienkernen garnieren.