Cannelloni mit Bohnenfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cannelloni mit BohnenfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Cannelloni mit Bohnenfüllung

Rezept: Cannelloni mit Bohnenfüllung
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 bis 12 Cannelloni (Hüllen)
Für die Füllung
2 bis 3 EL Butter
1 Zwiebel
Salbei
1 Zweig Majoran
200 g gekochte, dicke Bohnen
1 kleine Peperoni
100 g Parmaschinken
2 Eier
Weißbrotkrumen zum Binden
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Fett für die Form
750 ml Kalbsfond
6 cl Madeira
Außerdem
1 Bund Salbei
Öl zum Fritieren
4 dünne Scheiben Parmaschinken
Tomaten in Streifen
dicke Bohnen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Cannellonihüllen nach Packungsanweisung vorbereiten.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die geschälte, fein gewürfelte Zwiebel darin glasig schwitzen.

3

Den Salbei und den Majoran fein schneiden, mit den dicken Bohnen und der halbierten, entkernten und in Würfel geschnittenen Peperoni zu den Zwiebeln geben und kurz mitschwitzen.

4

Das Ganze vom Feuer nehmen, erkalten lassen und im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren.

5

Den Parmaschinken in feine Würfel schneiden, mit den Eiern unter die Masse heben und gut verrühren.

6

Die Masse mit Weißbrotkrumen binden, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und in die Cannellonihüllen füllen.

7

In eine Form setzen, den Kalbsfond mit dem Madeira verrühren, über die Cannelloni gießen und im auf 180-200 ·C vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten garen.

8

Die Cannelloni anrichten, mit der Sauce überziehen, mit frittierten Salbeiblättchen belegen, je eine Scheibe Schinken dazugeben, mit Tomatenscheiben und dicken Bohnen ausgarnieren und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen Salat servieren.