Cannelloni mit Grünkohlgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cannelloni mit GrünkohlgemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Cannelloni mit Grünkohlgemüse

Rezept: Cannelloni mit Grünkohlgemüse
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Außerdem
8 Cannelloni
Für das Gemüse
800 g Grünkohl
1 Zwiebel
80 g Butter
250 ml Brühe
150 g Ziegenkäse Rolle
300 ml milder Orangensaft
30 g Zucker
Für die Füllung
1 altbackenes Brötchen
600 g Putenhackfleisch
1 Ei
1 EL Dijonsenf
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, das Ei, den Senf und die Kräuter zufügen. Das Brötchen gut ausdrücken und ebenfalls zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles zu einem geschmeidigen Fleischteig verkneten. Falls er zu weich ist etwas Semmelbrösel untermengen. Den Fleischteig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Und die Masse von beiden Seiten in die Cannelloni spritzen.
2
Den Grünkohl putzen, waschen, verlesen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. 1 EL von der Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten, den Kohl zugeben und mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Unter gelegentlichem Rühren im eigenem Saft ca. 5 Minuten dünsten. Das Gemüse auf eine Auflaufform verteilen und die Brühe zugießen. Die Cannelloni darauf legen und die Form mit Alufolie abdecken. Im Ofen ca. 25 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Käse in Scheiben schneiden. Den Saft mit dem Zucker zum Kochen bringen und auf ca. 100 ml einkochen lassen. Die restliche Butter unterrühren. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Folie entfernen. Die Backofentemperatur auf 220°C erhöhen. Die Cannelloni mit den Käsescheiben belegen. Die Orangensauce darüber träufeln und ca. 10 Minuten goldbraun überbacken. Mit etwas Pfeffer übermahlen servieren.

Zusätzlicher Tipp

Im Bild werden Pennoni verwendet, diese sind in Deutschland jedoch schwierig zu bekommen, deshalb besser auf Cannelloni ausweichen.