Cannelloni mit Putenfleisch in Käsesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cannelloni mit Putenfleisch in KäsesoßeDurchschnittliche Bewertung: 41526

Cannelloni mit Putenfleisch in Käsesoße

Rezept: Cannelloni mit Putenfleisch in Käsesoße
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Putenbrust
100 g Putenleber
100 g roher Schinken
3 EL Öl
100 ml Weißwein
4 EL Crème fraîche
Salz
4 getrocknete Salbeiblätter
2 Eier
Pitazienkerne online kaufen50 g gehackte Pistazienkerne
250 g Cannelloni
Salzwasser
Olivenöl bei Amazon bestellen1 Schuss Olivenöl
40 g Butter
30 g Mehl
sehr kräftige Fleischbrühe
125 g geriebener Emmentaler
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Öl zum Einfetten
25 g geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Putenfleisch durch den Fleischwolf (grobe Scheibe) drehen. Die Leber und den Schinken sehr fein hacken. Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Fleisch, Leber und Schinken darin unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten braten.

2

Mit Weißwein und Creme fraiche vermischen, einmal aufkochen lassen und mit Salz und zerriebenem Salbei würzen. Dann die zuvor verquirlten Eier und die Pistazienkerne dazugeben. Die Füllung beiseite stellen.

3

Die Cannelloni nach Pakkungsaufschrift in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser, dem ein Schuss Öl zugefügt wurde, "al dente" (bissfest) kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Während die Cannelloni garen, die Käsesoße zubereiten. Dafür die Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl darin goldgelb anschwitzen lassen. Mit Fleischbrühe ablöschen und 10 Minuten kräftig durchkochen.

4

Dann mit dem Käse mischen und diesen schmelzen lassen. Mit geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Cannelloni mit der Putenfleischmischung füllen und nebeneinander in eine gut eingefettete feuerfeste Form füllen. Mit der Soße übergießen und mit Käse bestreuen. In den vorgeheizten Backofen (220°C, Gas Stufe 4) schieben und 25 Minuten überbacken. In der Form servieren.

5

Dazu frischen Salat der Saison in Kräutermarinade reichen.