Cannelloni mit Tofu und Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cannelloni mit Tofu und SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41521

Cannelloni mit Tofu und Spinat

Cannelloni mit Tofu und Spinat
2 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
150 g Weizenmehl (Type 1050)
Salz
1 Ei
2 Eigelbe
1 EL Öl
1 kg Spinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g Tofu
weißer Pfeffer frisch gemahlen
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss frisch gerieben
Sahne
100 g Parmesan frisch gerieben
Öl für die Form
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Salz, Ei, 1 Eigelb und Öl zu einem geschmeidigen Nudelteig, der nicht klebt, verkneten. Ist der Teig zu fest 1 oder 2 weitere Eigelbe unterkneten.

Den Nudelteig in Folie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen. 

2

Inzwischen die Füllung zubereiten: 

Spinat verlesen, von den harten Stielen befreien, waschen und abtropfen lassen. Reichlich Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen.

Spinat portionsweise im sprudelnd kochenden Wasser etwa 1 Minute blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen und ausdrücken, damit der Spinat möglichst wenig Flüssigkeit enthält.

Den Spinat sehr fein hacken.

3

Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und kleinwürfeln. Tofu abtropfen lassen. Etwa drei Viertel davon mit einer Gabel fein zerdrücken oder im Mixer pürieren.

Das Tofupüree mit dem gehackten Spinat, der Zwiebel und dem Knoblauch mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Restlichen Tofu mit Sahne pürieren und mit geriebenem Parmesan mischen. 

4

Backofen auf 220° vorheizen. Nudelteig in Portionen teilen und auf wenig Mehl möglichst dünn ausrollen oder mit der Nudelmaschine zu dünnen Platten auswalzen.

5

Die Teigplatten in Stücke von etwa 10x15 cm teilen, jedes mit der Tofu-Spinat-Mischung bestreichen und aufrollen.

Eine flache feuerfeste Form mit Öl ausstreichen und die Cannelloni nebeneinander hineinlegen.

Cannelloni mit Tofusahne übergießen, in den heißen Backofen auf die zweite Schiene von unten schieben und etwa 45 Minuten backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Sprossensalat oder ein bunt gemischter Blattsalat mit Sonnenblumenkernen und Kräutern. 

Statt frischem Spinat, geht auch ca. 900 g tiefgefrorener Spinat (nach dem Auftauen gut ausdrücken) oder Mangold.

Tofu kann auch mit pürierten Tomaten und Basilikum gemischt werden.