Cannelloni mit Wildpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cannelloni mit WildpilzenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Cannelloni mit Wildpilzen

und Huhn

Rezept: Cannelloni mit Wildpilzen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten:
Butter zum Einfetten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 große Zwiebel , fein gehackt
250 g klein geschnittener Waldpilz
350 g Hühnerfleisch , durch den Fleischwolf gedreht
120 g gewürfelter Parmaschinken
150 ml Marsala
200 g gehackte Tomaten aus der Dose
1 EL frisch gehacktes Basilikum
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
12 Cannelloni
100 g frisch geriebener Parmesan
625 ml Béchamelsauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine große Auflaufform leicht mit Butter einfetten. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Pilze hineingeben und bei geringer Hitze unter Rühren 8-10 Minuten dünsten. Hühnerfleisch zugeben und mit einem Holzlöffel zerteilen, Schinken zugeben und alles unter häufigem Rühren 12 Minuten rundum braunen. Marsala, Tomaten mit Flüssigkeit, Basilikum undTomatenmark zugeben und 4 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann abdecken und 30 Minuten köcheln lassen. Umrühren und ohne Deckel 15 Minuten köcheIn lassen.

2

In einem Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Cannelloni darin al dente kochen. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Backofen auf 190°C vorheizen.

3

Mit einem Teelöffel die Hühnchen-Wildpilz-Mischung in die Cannelloni füllen. Die gefüllten Cannelloni nebeneinander in die Auflaufform legen, vollständig mit der Bechamelsauce bedecken und mit Parmesan bestreuen.

4

Etwa 30 Minuten im Ofen goldbraun backen. Sofort servieren.