Cappuccino-Eis mit Apfelkompott und Mandelsahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cappuccino-Eis mit Apfelkompott und MandelsahneDurchschnittliche Bewertung: 41530

Cappuccino-Eis mit Apfelkompott und Mandelsahne

Cappuccino-Eis mit Apfelkompott und Mandelsahne
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Espressobohnen
300 ml Wasser
110 g Zucker
2 Eigelbe
35 g Zucker
2 cl Kaffeelikör
250 g Schlagsahne geschlagen
2 Äpfel (Braeburn)
50 g Zucker
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
200 ml Apfelsaft
1 Zimtstange
Hier kaufen!2 Blätter Gelatine
150 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
1 Zitrone gepresst
3 cl Mandelsirup
1 cl Amaretto
Kakao zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Espressobohnen mit Zucker und Wasser aufkochen und um die Hälfte einreduzieren lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Espressobohnen passieren und die heiße Flüssigkeit in die Eigelbmasse einrühren. Die Eigelb-Kaffeemasse überm Eiswasserbad kalt schlagen und mit Kahlua abschmecken. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in Tassen füllen und ins Gefrierfach stellen. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Apfelsaft mit Zucker, aufgeschlitzter, ausgekratzter Vanille und der Zimtstange aufkochen. Die Apfelwürfel in die kochende Flüssigkeit geben und mit aufkochen lassen. Nun die Gelatine ausdrücken, in die Masse geben, gut vermengen und kalt stellen. Jetzt die Sahne mit Puderzucker und Mandelsirup leicht anschlagen und mit Zitronensaft und Amaretto abschmecken.

2

Das Apfelragout auf die geeiste Espressomasse geben und mit der Mandelsahne garnieren. Mit Kakao bestäuben.