Carpaccio-Seeteufel-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Carpaccio-Seeteufel-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Carpaccio-Seeteufel-Salat

Rezept: Carpaccio-Seeteufel-Salat
120
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Seeteufelfilet
1 Bund Estragon
2 TL grüner Pfeffer
150 g Kirschtomaten
1 kleine Salatgurke
2 Schalotten
150 g Champignons
2 EL Estragonessig
1 TL Estragonsenf
3 EL Traubenkernöl
1 Prise Zucker
1 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Prise Salz
einige schöne Blätter Kopfsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fischfilet kalt abspülen und trockentupfen. Den Estragon waschen, trockenschleudern und hacken. Den grünen Pfeffer zerstoßen. Das Fischfilet mit dem Estragon und dem Pfeffer einreiben, in Alufolie einschlagen und 1 Stunde ins Tiefkühlfach legen. Die Tomaten häuten.

2

Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne herausschaben. Mit einem Kugelausstecher Kugeln herauslösen. Die Schalotten schälen und kleinwürfeln. Die Champignons putzen, waschen und in Scheibchen schneiden. Den Essig mit dem Senf und dem Öl verrühren und mit dem Gemüse mischen. Den Salat mit dem Zucker, dem Salz und dem Pfeffer abschmecken. Die Salatblätter waschen, trockentupfen und auf eine Platte legen. Das Fischfilet schräg in sehr dünne Scheiben schneiden, diese um den Rand der Platte legen und leicht salzen. Den gemischten Salat auf die Salatblätter geben.