Casarecce mit Tomatensoße und Sardellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Casarecce mit Tomatensoße und SardellenDurchschnittliche Bewertung: 4.41517

Casarecce mit Tomatensoße und Sardellen

Casarecce mit Tomatensoße und Sardellen
550
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Knoblauchzehen
4 Frühlingszwiebeln
1 Bund glatte Petersilie
2 getrocknete Chilischoten
12 in Öl eingelegte Sardellenfilets
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 große Dose geschälte Tomate (800 g Inhalt)
Salz
1 Prise Zucker
400 g Penne , Casarecce oder Rigatoni
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen sehr fein hacken, etwa 1 EL davon beiseitestellen. Die Chilischoten fein zerkrümeln. Die Sardellenfilets abtropfen lassen und klein würfeln.

2

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Frühlingszwiebeln mit den Chilis darin bei mittlerer Hitze unter Rühren andünsten. Tomaten in der Dose klein schneiden und mit Sardellen und Petersilie untermischen. Mit Salz und Zucker abschmecken und offen etwa 10 Minuten sämig einkochen lassen, dabei ab und zu durchrühren.

3

Nudeln in kochendem, gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

4

Die Soße vor dem Servieren nochmals abschmecken und eventuell nachwürzen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Die beiseitegestellte Petersilie und Nudeln unter die Soße mischen.