Cassis-Eiscreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cassis-EiscremeDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Cassis-Eiscreme

Cassis-Eiscreme
380
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück Förmchen von je 200 ml Inhalt
500 g schwarze Johannisbeeren
150 g Zuckerrohrgranulat
100 ml ungesüßter Johannisbeersaft (Reformhaus)
1 EL Zitronensaft
400 ml Sahne
6 EL Cassis (schwarzer Johannisbeerlikör)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Johannisbeeren waschen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und 6 kleine Rispen im Kühlschrank aufbewahren. Die übrigen Beeren von den Stielen zupfen.

Das Zuckerrohrgranulat mit dem Johannisbeersaft unter Rühren zum Kochen bringen, die Beeren hineinschütten und zugedeckt 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

2

Die Beeren mit einer Gabel zerdrücken, durch ein Haarsieb streichen, mit dem Zitronensaft vermischen und zugedeckt kühl stellen.

3

0,3 l Sahne steif schlagen, unter das Fruchtpüree heben, die Masse in die Förmchen füllen, mit Alufolie abdecken und im Gefriergerät in 3 Stunden fest werden lassen.

Danach die restliche Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

4

Die Förrnchen kurz in kaltes Wasser tauchen. Das Eis auf Teller stürzen, jeweils mit Sahnetupfen und Johannisbeeren garnieren. Jede Portion mit Cassis beträufeln.