Cassoulet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CassouletDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Cassoulet

Cassoulet
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg kleine weiße oder dunkelbraune Bohnen
750-1000ml Rotwein
200 g frische Schweineschwarte
250 g mageres Hammelfleisch
250 g gepökeltes Schweinefleisch
2 frische oder geräucherte Gänsekeulen
2 Zwiebeln (mit je 2 Gewürznelken bespickt)
300 g gewürfelte Möhren
4 feingeschnittene Knoblauchzehen
1 Prise getr. Thymian
2 Lorbeerblätter
250 g Knoblauchwurst
2 EL Gänseschmalz
50 g Semmelbrösel
Butterflocke
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen über Nacht in Rotwein einweichen. Am nächsten Morgen mit der Schweineschwarte, allen Fleischsorten, Zwiebeln, Möhren und allen Gewürzen zum Kochen bringen. So viel Rotwein dazugeben, daß der Inhalt des Topfes gut bedeckt ist. Würzen und den gut verschlossenen Topf in den Ofen stellen. 3-4 Stunden im mäßig heißen Rohr garen.

2

Das Fleisch dann in mundgerechte Stücke schneiden, die Schweineschwarte sehr fein schneiden und eventuell die in Stückchen geschnittene Knoblauchwurst dazugeben sowie das Gänseschmalz. Salzen, pfeffern.

3

Alles in eine feuerfeste Form füllen, mit Semmelbröseln bestreuen, Butterflöckchen daraufsetzen und bei Oberhitze nochmals 10 Min überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt frisches, warmes Weißbrot und ein guter Rotwein.