Cassoulet-Bohneneintopf mit Zander und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cassoulet-Bohneneintopf mit Zander und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Cassoulet-Bohneneintopf mit Zander und Kartoffeln

Rezept: Cassoulet-Bohneneintopf mit Zander und Kartoffeln
30 min.
Zubereitung
15 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g weiße Bohnen getrocknet
2 Zwiebeln
Hier kaufen!2 Nelken
1 Lorbeerblatt
1 Möhre
1 Küchenkräuter (Bouquet garni)
4 Tomaten
2 Knoblauchzehen
100 g durchwachsener Speck
1 EL Öl
4 Thymianzweige
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Zanderfilets
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag 1 Zwiebel schälen und mit Nelken und dem Lorbeerblatt spicken. Die Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Bohnen und Möhren mit dem Bouquet garni und der gespickten Zwiebel in einen Topf geben. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen, grob würfeln und zu den Bohnen geben. Die Knoblauchzehen abziehen, fein hacken und ebenfalls zu den Bohnen geben. Das Ganze mit Wasser bedecken, salzen und zugedeckt ca. 1,5-2 Stunden weich kochen lassen. Evtl. noch etwas Wasser angießen und den entstanden Schaum abschöpfen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Währenddessen die zweite Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls fein würfeln. Das Öl erhitzen, den Speck und die Zwiebeln anbraten und mit etwas Bohnenwasser ablöschen. Die Speck-Zwiebel-Mischung sowie die Thymianzweige unter die vorgegarten Bohnen mischen, dabei die gespickte Zwiebel und das Lorbeerblatt entfernen. Die Bohnen-Speck-Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine ofenfeste Form geben (z. B. Auflaufform) und im vorgeheizten Ofen weitere 60 Minuten schmoren (gelegentlich umrühren). Die Zanderfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und 5 Minuten ziehen lassen. Erneut trocken tupfen, pfeffern, salzen und auf den Bohneneintopf legen. Im Ofen etwa 15 Minuten garen.