Catfish mit Marinade und Bohnenreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Catfish mit Marinade und BohnenreisDurchschnittliche Bewertung: 41527

Catfish mit Marinade und Bohnenreis

Rezept: Catfish mit Marinade und Bohnenreis
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
Jetzt kaufen!2 unbehandelte Limetten
¼ TL Pimentpulver
1 EL fein geschnittene Petersilie
1 TL gehacktes Basilikum
1 TL Thymian
1 TL Majoran
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
600 g Catfishfilet Waller
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Langkornreis
150 g Mais Dose
250 g Kidneybohne Dose
1 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, die Zwiebel fein würfeln und Knoblauch fein hacken. Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. 1 Limette auspressen und den Saft mit Piment, der Zwiebel, dem Knoblauch, der Chilischote und den Kräutern verrühren. Das Öl untermischen. Die übrige Limette waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen, in 8 gleichgroße Stücke teilen und mit den Limettenscheiben in eine flache Auflaufform legen. Die Marinade darüber geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt 1 Stunde marinieren lassen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Fisch salzen und pfeffern und im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten garen.
2
Zwischenzeitlich den Reis in 400 ml Salzwasser garen. Den Mais und die Bohnen abtropfen lassen und unter den fertig gegarten Reis heben. 1 EL frisch gehackte Petersilie untermischen und mit dem Catfish auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.