Cenci Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CenciDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Cenci

gebackene Gebäckkringel

Rezept: Cenci
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
300 g Mehl
2 geschlagene Eier
Hier kaufen!3 EL Rum
4 EL feinen Zucker
1 TL Backpulver
Salz
Pflanzenöl zum Frittieren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig 250 g des Mehls in eine Schüssel sieben. Eine Vertiefung in die Mitte drücken, dann Eier, Rum, Zucker, Backpulver und Salz hineingeben. Alles gut mit einer Gabel durchmischen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

2

Eine Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig auf diese bemehlte Fläche legen und mit den Händen eine Kugel formen. Durchkneten, bis er glatt ist. Den Teig in 4 Teile zerschneiden, dann dünn ausrollen und falls nötig die Arbeitsfläche erneut bemehlen.

3

Den Teig in ungefähr 15cm lange und 2,5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen zu losen Knoten schlingen. Mit den 3 anderen Teigvierteln genauso verfahren.

4

Das Öl in einer Fritteuse auf 190°C erhitzen. Jeweils 4-5 der Teigkringel ins Öl geben und 1-2 Minuten frittieren, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, während der Rest frittiert wird. Die noch warmen Kringel mit Puderzucker oder feinem Zucker bestäuben. Warm oder kalt servieren.