Cervelatwurstkuchen mit Schafskäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cervelatwurstkuchen mit SchafskäseDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Cervelatwurstkuchen mit Schafskäse

Rezept: Cervelatwurstkuchen mit Schafskäse
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
450 g TK - Spinat
1 Packung Blätterteig (TK)
4 Zwiebeln
2 EL Öl
1 Knoblauchzehe
200 g Schafkäse
100 g geriebener Gruyère-Käse
6 Eier
je 1 Bund Petersilie und Dill
1 EL gehackte Zitronenmelisse
frisch gemahlener Pfeffer
Öl für die Form
40 g Semmelbrösel
200 g Cervelatwurst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spinat nach Vorschrift auftauen lassen und garen, dann weiterdünsten bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Den Blätterteig auftauen lassen. Die Zwiebeln schälen, fein hacken und in Öl garen, ohne sie Farbe annehmen zu lassen.

2

Nun die Zwiebel zusammen mit der geschälten und zerdrückten Knoblauchzehe zum Spinat geben. Den Schafskäse würfeln. Die Eier (1 Eigelb beiseite stellen) mit geriebenem Gryèrekäsae vermischen und Kräuter, Schafskäse sowie Spinat dazugeben und unterarbeiten. Gut pfeffern.

3

Eine Weißblechform von ca. 26 x 32 cm mit Öl einpinseln und mit Semmelbrösel ausstreuen. Drei Blätterteigscheiben auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auslegen.

4

Die Ränder hochziehen, dabei 2 cm überstehen lassen. Schichtweise die Spinatmasse und in Streifen geschnittene Cervelatwurst einfüllen.

5

Restlichen Blätterteig zu einem Deckel ausrollen und auf die Spinatmasse legen. Die Ränder nun Wasser bestreichen und zusammen drücken. In die Mitte ein Luftloch schneiden und den Teig mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 225°C in 25 - 30 Minuten goldgelb backen.