Champagne-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Champagne-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Champagne-Salat

Rezept: Champagne-Salat
276
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kartoffeln
Salz
500 g Prinzessbohne
200 g junge Möhren
100 g schwarze Oliven aus dem Glas
Champagner brut
Für die Soße:
4 Sardellenfilets
1 EL Essig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 kleines Glas (2 cl) Weintrester oder Cognac
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen. In der Schale in gut 30 Minuten garkochen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Abziehen. In kleine Scheiben schneiden, kräftig salzen. Abkühlen lassen.

2

Inzwischen Bohnen waschen. Fädeln. In 3 cm lange Stücke schneiden. 20 Minuten in kochendem, gesalzenem Wasser garen. Abtropfen und auch abkühlen lassen. Gewaschene Möhren schälen. Auf der Gemüsereibe grob raffeln. Oliven abtropfen lassen. Wenn nötig entkernen. Eventuell kleinschneiden.

3

Alle Salatzutaten abwechselnd in eine große Salatschüssel oder in vier Gläser schichten. Champagner darüber verteilen. Zugedeckt 15 bis 20 Minuten durchziehen lassen.

4

Für die Soße die Sardellenfilets zerdücken. Mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Kurz vor dem Servieren erst den Weintrester (oder Cognac), dann die Soße über den Salat gießen. Vorm Essen kann sich jeder den Salat mischen, wenn er möchte.

Zusätzlicher Tipp

Statt Champagner können Sie natürlich auch einen herben Sekt für den Champagne-Salat nehmen.