Champagner-Sorbet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Champagner-SorbetDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Champagner-Sorbet

Champagner-Sorbet
20 min.
Zubereitung
6 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
250 g Zucker
Wasser
Saft von 2 Zitronen
Champagner
etwas eigegekühlter Champagner zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kühlschrank zunächst auf größtmögliche Kälte einstellen. Geben Sie den Zucker und das Wasser in einen schweren Topf und erhitzen Sie diesen so lange, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Einige Minuten kochen lassen, bis die Mischung sirupartig wird. Erkalten lassen.

2

Zitronensaft und Champagner unter den kalten Zuckersirup rühren, dann die Mischung in einen gefrierfesten Behälter geben. Im Kühlschrank mindestens 30 Minuten kaltstellen, dann in das Gefrierfach oder den Gefrierschrank stellen. 1 bis 2 Stunden darin lassen, bis die Mischung halb gefroren ist. Die Sorbetmischung in eine große Schüssel umfüllen und erneut schlagen, um die Kristalle zu zerstören. Wieder in den Gefrierbehälter geben, zudecken und mindestens wieder 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

3

Das Sorbet einige Minuten vor dem Verteilen auf Portionsgläser wieder im Kühlschrank weich werden lassen. Dann jede Portion mit etwas Champagner beträufeln und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Viele französische Hausfrauen verfügen in ihrer Küche über eine Sorbetière, eine Maschine zur Herstellung von Sorbets und Speiseeis. Die Sorbet-Mischung wird einfach in die Maschine gegeben, die dann die Arbeit übernimmt; das Ergebnis ist ein weniger körniges Sorbet oder Eis als ein von Hand zubereitetes. Wenn Sie regelmäßig Sorbets und Speiseeis machen, lohnt sich die Anschaffung einer solchen Maschine. Ansonsten sollten Sie sich an die Rezeptanweisung halten. Je häufiger Sie das Sorbet rühren, desto glatter wird es am Ende sein!