Champagnertrüffel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChampagnertrüffelDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Champagnertrüffel

Rezept: Champagnertrüffel
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
5 frische Trüffeln
trockener Champagner
2 Scheiben Blätterteig
5 Scheiben hauchdünner Speck
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Trüffeln säubern, hauchdünn schälen (die Schalen z. B. für Saucen mit Salz zerdrückt in einem Schraubglas aufbewahren) und ca. 20 Minuten bei kleiner Flamme im Champagner dünsten. 

2

Inzwischen die aufgetauten Blätterteigscheiben hauchdünn ausrollen und mit einem Förmchen oder dem Teigrädchen Sterne ausstechen. 

3

Die gedünsteten, abgetropften Trüffeln mit je einer hauchdünnen Scheibe Speck umwickeln und die Blätterteigsterne so darum falten, daß die Zacken an einer Seite als Verschluß zusammengreifen. 

4

Den Teig mit Eigelb (eventuell mit etwas Sahne verquirlen) bestreichen und die Champagner-Trüffeln auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Backblech im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad ca. 20 Minuten goldgelb backen. Champagner-Trüffeln sind eine extravagante Vorspeise für 4-6 Personen. Servieren Sie sie mit einem trockenen Champagner.

 

Schlagwörter